Das Ehrenamt in der AWO

 

Die AWO als Verband der Freien Wohlfahrtspflege kann alleine durch die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht funktionieren. Mindestens ebenso wichtig ist der Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

Diese helfen Mitmenschen, die in besonderer Weise auf Rat, Hilfe, Unterstützung oder sozialen Kontakt angewiesen sind.

Sie sind in ganz unterschiedlichen Arbeitsfeldern tätig, sei es in der Kinderbetreuung, Jugendreisen, Sprachreisen, der sozialen Schülerbetreuung, als Reiseleiter der Seniorenreisen, in den Begegnungsstätten oder in der Bildungsarbeit.

Ehrenamtliche Tätigkeit schafft neue Perspektiven und Horizonte für das eigene Leben, Erfahrungen und Zufriedenheit sowie ein Gefühl der Zusammengehörigkeit.

Unsere Arbeit in den Ortsvereinen der AWO im Kreis Herzogtum Lauenburg ist natürlich ohne den Einsatz der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer nicht machbar. Sie leisten vor Ort einen wichtigen Teil der praktischen sozialen Arbeit.

Können Sie sich vorstellen, sporadisch oder regelmäßig bei der AWO mitzuhelfen? Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, informieren wir Sie gerne oder beantworten Ihre Fragen. Sicherlich findet sich auch für Sie eine geeignete Einsatzmöglichkeit.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

 

Die AWO kann immer nur so stark sein, wie die menschliche Haltung und soziale Gesinnung derjenigen, die mit uns und bei uns arbeiten, also in erster Linie der ehrenamtlichen und beruflichen Mitarbeiter. 

Lotte Lemke, 1959

 

Download
AWO-Mitgliedsantrag
AWO_Mitgliedsantrag_2018_blanko_zum_Stem
Adobe Acrobat Dokument 959.4 KB